TOP-Veranstaltungen

Mozarts Floh

Wolfgang Amadeus Mozart hatte einen Floh. Das „theater 1“ ist diesem Phänomen nachgegangen und hat jenen Floh ausfindig gemacht. Er lebt nämlich noch. Was macht ein Floh, der schon seit über 200 Jahren hinter einem alten Ölgemälde der Familie Mozart lebt und seinem ehemaligen Wirt nachtrauert? Er erinnert sich.

Laia Genc und die Liaison Tonique gastieren im Bitburger Jazzclub

Laia Genc und die Liaison Tonique gastieren im Bitburger Jazzclub Laia Genc, geboren als halbe Türkin, aufgewachsen als ganze Preußin in Berlin, konvertiert sie schließlich in Köln zur rheinischen Frohnatur und und hat dort, sowie ein Auslandsjahr lang in Paris Jazzpiano studiert. Unter den zahlreichen Preisen, die sie sich allein oder mit ihrer “LiaisonTonique” im In- und Ausland erspielt hat, ist auch der Kölner Jazz Preis 2007. Laia spielt zusammen mit dem Bassisten Markus Braun und dem Schlagzeuger Jens Düppe.

Rosenmontagsumzüge in der Eifel

Jetzt wo die "fünfte Jahreszeit" auch in der Eifel unaufhaltsam ihrem Höhepunkt entgegensteuert, haben wir für Sie eine Auswahl der bekanntesten Rosenmontagszüge in der Eifel zusammgetragen: Aachen: Der "Öcher" Straßenkarneval lockt jedes Jahr eine Vielzahl von Besuchern in die Kaiserstadt. Am Rosenmontag schlängelt sich ab 11:30 Uhr der farbenprächtige Rosenmontagszug über vier Stunden durch die Aachener Innenstadt und bringt karnevalistischen Frohsinn und jede Menge Kamelle unter’s närrische Volk am Straßenrand. Darauf ein dreifaches: „Oche Alaaf!“ Eschweiler: In der fünften Jahreszeit verwandelt sich die kleine Indestadt Eschweiler in ein Zentrum karnevalistischen Frohsinns.

Wanderveranstaltungen

24.01.2018: Wandern in der Wochenmitte mit dem Eifelverein OG Simmerath (in Simmerath)

Wanderung des Eifelvereins Ortsgruppe Simmerath. Die Route der Wanderung wird von den Teilnehmern vor Ort festgelegt. Länge der Tour ca. 12 km. Infos bei Frau Marlies Wollgarten, Tel. 02473-8113.

24.01.2018: Winterwanderung mit dem Eifelverein Rurberg/Woffelsbach (in Rurberg)

Winderwanderung als Halbtagswanderung. Die Route wird entsprechend der Witterungsverhältnisse ortsnah festgelegt. Gewandert werden etwa 6 km. Wanderführerin ist Frau Edith Kenter. Gäste sind herzlich willkommen. Infos unter Tel. 02473-2368.

27.01.2018: Gästewanderung zur Wolfsschlucht (in Manderscheid)

Wanderung zur Wolfsschlucht Dauer der Wanderung: ca. 3 Stunden Gäste sind zu allen Wanderungen herzlich willkommen!

Kulturveranstaltungen

27.01.2018: Mozarts Floh (in Bad Münstereifel)

Wolfgang Amadeus Mozart hatte einen Floh. Das „theater 1“ ist diesem Phänomen nachgegangen und hat jenen Floh ausfindig gemacht. Er lebt nämlich noch. Was macht ein Floh, der schon seit über 200 Jahren hinter einem alten Ölgemälde der Familie Mozart lebt und seinem ehemaligen Wirt nachtrauert? Er erinnert sich. An den ersten körperlichen Kontakt (mittels eines genussvollen Einstiches), an eine ungewöhnliche Kindheit, an Reisen durch ganz Europa, an rauschende Feste bei Hofe, an Saufgelage, Triumphe, Niederlagen, Krankheiten und auch an den Tod. Bei allen Mozart-Biografien wurde es bislang nicht für nötig erachtet, den Floh zu erwähnen. Mit dieser Inszenierung soll er nun endlich gewürdigt werden. Sehen Sie das Musikgenie aus einer gänzlich anderen Perspektive und vergessen Sie alles, was Sie bisher über Flöhe zu wissen glaubten. Christiane Remmert spielt nicht weniger als neun Rollen in einer ungewöhnlichen Biografie und man erfährt so von Mozarts wahrer großer Liebe, die sein ganzes Leben andauerte.

01.02.2018: Laia Genc und die Liaison Tonique gastieren im Bitburger Jazzclub (in Bitburg)

Laia Genc und die Liaison Tonique gastieren im Bitburger Jazzclub Laia Genc, geboren als halbe Türkin, aufgewachsen als ganze Preußin in Berlin, konvertiert sie schließlich in Köln zur rheinischen Frohnatur und und hat dort, sowie ein Auslandsjahr lang in Paris Jazzpiano studiert. Unter den zahlreichen Preisen, die sie sich allein oder mit ihrer “LiaisonTonique” im In- und Ausland erspielt hat, ist auch der Kölner Jazz Preis 2007. Laia spielt zusammen mit dem Bassisten Markus Braun und dem Schlagzeuger Jens Düppe. Zusammen haben sie viele Tourneen in der ganzen Welt gespielt und manch wichtige Preise errungen. Liaison tonique bedeutet soviel wie \\

02.02.2018: So tot wie nie - Krimilesung mit Ralf Kramp (in Kerpen)

Krimilesung mit Ralf Kramp Einlass: 19.00 Uhr